Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Bornheim e.V.
Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Bornheim e.V.

Strickclub verkauft Gestricktes und Gehäkeldes auf dem Lichterfest des Trimbornhofes in Roisberg und auf dem Bornheimer Weihnachtsmarkt

 

Fast schon zur Tradition geworden ist die Teilnahme des Strickclubs auf dem Lichterfest des Trimbornhofes in Roisberg.  Der Trimbornhof ist ein alter Bauernhof, der zu einem schönen Cafe und zu einem einladenen Innenhof umgebaut wurde. Neben vielen kulturellen Veranstaltungen findet auch jedes Jahr Ende November ein Lichterfest statt, bei dem u.a. auch Kunsthandwerkliches angeboten wird.

 

Der Bornheimer Weihnachtsmarkt findet immer am 1. Advent in der Innenstadt von Bornheim statt.  Hier können sich u.a. die karikativen Einrichtungen präsentieren.

Beide Veranstaltungen waren gut besucht. So konnte der Strickclub sein Gestricktes und Gehäkeltes gut verkaufen. Zudem waren Sachspenden mit Bezug zu Weihnachten von Freundinnen und Freunde der AWO zur Verfügung gestellt worden, die ebenfalls angeboten wurden.

 

Die Einnahmen fließen in soziale Projekte des AWO Ortsvereins. Der Dank geht an alle, die hier tatkräftig mitgewirkt haben.

 

Weihnachtliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier des AWO Ortsvereins Bornheim

 

Die AWO Weihnachtsfeier des Ortsvereins Bornheim e.V. fand am Samstag, dem 15. Dezember 2018, im Ratssaal des Ratshauses der Stadt Bornheim statt.  Bei ausgelassener Weihnachtstimmung waren 80 Freundinnen und Freunde der Einladung der AWO gefolgt.

 

Eröffnet wurde die Weihnachsfeier mit einer kurzen Rückschau auf das Jahr 2018 durch den Vorsitzenden Hans Jürgen Schütz-Jaritz. Man könne auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, so Schütz-Jaritz. Wir haben zwar nicht alles geschafft, was wir uns vorgenommen haben, aber dennoch haben wir mit unserer kleinen Mannschaft viele Aktivitäten umgesetzt oder angestoßen. 

 

Bürgermeister Wolfgang Henseler gab einen Ausblick auf das Geschehen in der Stadt Bornheim und die damit verbundenen Herausforderungen.

 

Für die Unterhaltung sorgte mit Livemusik die Combo Autumn Leaves aus Bornheim, die mit ihrem breiten Liedgut für die gute Grundstimmung sorgten. Die tolle Atmosphäre wurde durch das gemeinsame Weihnachtsliedersingen noch untermauert.  Die Seniorengruppe des Stadteilbüros sang russische Weihnachtslieder und Else Feldenkirchen und Philipp Voigt gaben weihnachtliche Geschichten in Mundart zum Besten.

 

Die Weihnachtsfeier wurde durch eine Verlosung abgerundet. Hauptpreis waren sechs Gutscheine für eine Tagesfahrt an Rhein und Mosel im Mai 2019. Zum Ausklang gab es noch für jeden eine Weihnachtstüte mit allerlei Leckereien.

 

Vorstand des Ortsverein Bornheim neu gewählt

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des AWO Ortsverein Bornheim e.V. wurde der Vorstand neu gewählt. Die Wahlen fanden zum ersten Mal unter neuen Voraussetzungen statt, weil der Ortsverein im April diesen Jahres ins Vereinsregister eingetragen wurde.

 

In den geschäftsführenden Vorstand wurden Hans Jürgen Schütz-Jaritz (Vorsitzender), Silvio Jander (Stellv. Vorsitzender), Alla Schubert (Kassiererin), Gesine Riebesehl-Eckertz (Schiftführerin) und Jürgen Hartmann (Sozial-/Pressewart) gewählt.  In den erweiterten Vorstand wurden Erna Franke (Beisitzerin) und Harald Stadler (Beisitzer) berufen.

 

>>> Vorstand

 

Sommerfest ein voller Erfolg

Bei schönsten Weiiter und bester Laune fand das diesjährige Sommerfest des AWO Ortsvereins statt. Für das leibliche Wohl hatten alle etwas mitgebracht. Bagette und divere Brote wurden von der Bäckerei Voigt gesponsert.

Das Bier wurde anlässlich eines 70igsten Geburtstages ausgegeben. Der Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die für ein schönes Fest gesorgt haben.

AWO-Stand auf dem Flohmarkt Boss/Porta  in Bornheim voller Erfolg

 

Die Kleiderstube hatte bei schönsten Wetter einen Stand auf dem Flohmarkt Boss/Porta organisiert.

Von morgens bis in den späten Nachmittag war das Interesse an dem Kleidungsangebot sehr hoch.

Unser Dank geht an Alle, die bei der Organisation und am Stand selber geholfen haben.

Die Gewinner der Weihnachtstour lösten den Ausflug ein

Um 9.00 Uhr ging es los. Mit dem AWO-Bus ans Rheinufer nach Bonn, wo das Schiff pünktlich um 9.50 nach Linz ablegte.  Bei schönstem Wetter konnte bei einer Tasse Kaffee das Panorama genossen werden. In Linz angekommen, wurde das Glasmuseum in der Burg Linz besichtigt. Nach einem kleinen Sparziergang durch die Altstadt wurde in einem kleinen Restaurant am Rathausplatz eingekehrt.

Gut gesättigt wurde die Stadt weiter besichtigt. 

Auf der Rückfahrt ging es noch zum  Kloster Heisterbacherrott. Bei Kaffee und Kuchen konnte das sehr schöne Klostergelände mit seinen historischen Bauten bestaunt werden. Müde aber glücklich und zufrieden ging die Tour am späten Nachmittag in Bornheim zu Ende.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Bornheim